Alle Nachrichten

Das MiA-Sommerlager ruft, Aufgabe 5 ist online!

Immer wenn der traditionelle Schlittschuhlauf stattfindet, treffen sich einige hartgesottene Wichtel auf einem zugefrorenen See außerhalb des Weihnachtsdorfs. Dort tragen sie eine waghalsige Eissegelregatta aus, bei der immer sehr hohe Geschwindigkeiten erreicht werden.

Insgesamt segeln in der Regatta sechs Wichtel mit. Es werden drei Wettfahrten ausgetragen. Nach jeder Fahrt werden Punkte vergeben - und zwar genauso viele Punkte, wie die Platzierung anzeigt. Der erste Platz erhält einen Punkt, der Zweitplatzierte 2 Punkte, der dritte Platz 3 Punkte und so weiter. Der Wichtel auf dem letzten Platz bekommt also 6 Punkte. Am Ende werden die Punkte aus den drei Wettfahrten addiert. Wer die wenigsten Punkte hat, gewinnt die Regatta.

Wichtel Frekja ist dieses Jahr das erste Mal bei der Regatta dabei. Nach zwei dritten Plätzen kommt sie auch bei der dritten Wettfahrt auf Platz 3.

Ist es möglich, dass Frekja mit drei dritten Plätzen die Regatta (mit Vorsprung) gewonnen hat?

Bildschirmfoto 2018-09-02 um 17.42.34.png

  1. Nein, sie müsste zumindest einmal auf dem 1. Platz ins Ziel kommen, um die Regatta zu gewinnen.
  2. Nein, sie kann bei der Regatta höchstens den dritten Platz belegt haben.
  3. Nein, es wird mindestens ein Wichtel besser sein als Frekja.
  4. Ja, sie kann die Regatta mit Vorsprung gewonnen haben.

3. September 2018

Zum Weiterdenken
und Verschenken

Mathewichtelband 1 Mathewichtelband 2

Neuigkeiten

Aufgabenwettbewerb 2018: Verlosung der Preise
mehr lesen...

Das MiA-Sommerlager ruft, Aufgabe 5 ist online!
mehr lesen...

Wie war das noch gleich mit den Geschlechterklischees?
mehr lesen...

Förderer