Aufgabe vom 1. Dezember 2019

Hinweis: Der Lösungszeitraum für diese Aufgabe ist abgelaufen. Die Abgabe oder Änderung der Lösung ist nicht mehr möglich.
Bitte bewerten Sie die Aufgabe, falls Sie es noch nicht getan haben. Damit helfen Sie uns, die Aufgabenqualität weiter zu verbessern.

Andere Wichtel, andere Sitten

Letztes Jahr haben die beiden Umweltwichtel Ylva und Thjorven entdeckt, dass sich im Eis am Nordpol Mikroplastik-Teilchen eingelagert haben. Daraufhin haben die Bürgermeisterwichtel aus vielen Wichtelorten der Polarregion die 1. Internationale Versammlung für Umweltfragen einberufen. Diese findet heute in Kugluktuk (Nord-Kanada) statt.

Insgesamt nehmen 15 Wichtel an dieser Versammlung teil: Aus dem Wichteldorf am Nordpol sind Bürgermeisterin Elsbeth und die beiden Umweltwichtel Ylva und Thjorven gekommen, dazu sind 12 weitere Bürgermeisterwichtel anwesend.

Für Ylva und Thjorven ist es die erste größere Versammlung, an der sie teilnehmen. Aufgeregt fragen sie Elsbeth: „Gibt es irgendetwas, auf das wir achten müssen?” Elsbeth erklärt: „Ja, in Kugluktuk begrüßt man sich auf eine ganz besondere Art und Weise. Anstatt sich die Hände zu geben, stupst man einmal die Nasen zusammen. Außerdem gilt es in hier als unhöflich, wenn sich nicht alle Anwesenden auf diese Art begrüßen. Wir müssen uns also auch offiziell begrüßen.”

Ylva und Thjorven schauen sich verdutzt an. So etwas haben sie noch nie gehört. Thjorven fragt: „Wie lange soll das denn dauern? Wenn jeder Wichtel alle anderen begrüßt, sind wir morgen noch mit dem Begrüßen beschäftigt!” Elsbeth muss schmunzeln...

09bAndereWichtelandereSitten-001.png

Wie oft werden beim Empfang insgesamt die Nasen aneinander gestupst, wenn sich alle 15 Wichtel einmal begrüßen?

[Tipp: Um ein Gefühl zu bekommen, kannst es mit 4 oder 5 Wichteln ausprobieren.]


Lösung zur Aufgabe 1

Lösung & mehr anzeigen Albert mit Teller

Sie haben ihre neue Lösung noch nicht abgegeben, bitte drücken Sie auf „Lösung abgeben“ oder „Joker“.

Sie sind als angemeldet.



Diese Aufgabe wurde vorgeschlagen von:

Daria Freisleben, Schülerin der 6. Klasse
Georg-Büchner-Gymnasium in Bad Vilbel (Hessen)

Zurück zum Kalender

  • Zum Weiterdenken
    und Verschenken

    Mathewichtelband 1
    Mathewichtelband 2
  • „Mathe im Advent“
    Wichtel-Fanshop

    Wichtel-Fanshop

Neuigkeiten

Klassensatz Mini-Computer Calliope und einen TI-Innovator™ Rover als 1. Preis im Klassenspiel
mehr lesen...

Stratoflights spendet ein Wetterballon-Komplettset als 1. Preis im Klassenspiel
mehr lesen...

Jonathan von JES Products erzählt, welche Longboards du als Hauptpreise gewinnen kannst
mehr lesen...

Förderer